Mittwoch, 13. Dezember 2017

Einfach nur süß

Was die Beiden nur zu bereden haben :0))))

Dienstag, 12. Dezember 2017

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Ein Blondschopf :0))))

Diesemal habe ich mit Acrylfarbe die Bäcken und die Hautfarbe bearbeitet.

Man verdünnt die Acrylfarbe sehr mit Wasser. Man braucht ganz wenig Farbe und dann tupft man es ganz vorsichtig dort hin, mit einen Pinzel oder Küchentuch, wo man es haben will.
Dann gleich mit einem trockenen Küchenpappier nachtupfen, sonst wird es zu kräftig. Immer wieder wiederholen bis es einem gefällt.

Für die Hautfarbe habe ich ein wenig organe und ganz wenig rot genommen mir Wasser vermischt. Für die Bäcken nur rot mit Wasser vermischt.

Das Ganze trockenen lasse und dann hält es :0))))

Gehäkelt habe ich mit Bravo melba 08322

Die Augen sind 18 mm groß und sind Perlblau metallic und die bekommt ihr hier:
https://shop.bastelmaus-shop.de/product_info.php?info=p1992_1-paar-sicherheitsaugen-perlblau-metallic.html

Gehäkelt habe ich mit 2,5 mm Häkelnadel :0)))

Donnerstag, 30. November 2017

Mein Rotschopfmädel

Das wir ein Weihnachtsgeschenk für eine kleine Puppenmama.

Sie soll selber den Namen aussuchen.
Sie ist soooo.... süß geworden :0))))







Am liebsten häkle ich gerade meine Puppen mit Bravo Wolle und nehme dazu eine 2,5 mm große Häkennadel. Bei einer 3 mm Häkelnadel wird es mir zu locker. Bei ihr habe ich den Körper noch mit 3 mm Häkelnadel und den Kopf mit 2,5m gehäkelt. Das nächste mal mache ich alles mit 2,5 mm

Die Zungenfilzeinlagen Teile ich in zwei Teilen und Kleben sie dann an auf beiden Teilen mit Textielkleber. Dann arbeite ich nach einen Tag trockenen weiter wie im Buch beschrieben. Ich finden den Mund so schöner und er schließt mehr wenn man es möchte.



Wieder nach der Anleitung:
»Meine kleine Plapperpuppe«
von Raphaela Blumenbunt
Format: 21,5 cm x 21,5 cm, Hardcover,
96 farbige Innenseiten
ISBN13: 978-3-9818395-1-7
BLUMENBUNT Verlag, Oktober 2017,
19,95 Euro + Versandkosten

Ihr könnt es direkt bei ihr bestellen: raphaela@blumenbunt.de
http://blumenbunt.blogspot.de/



Samstag, 25. November 2017

Salome mein Bienchen

Morgen geht sie auf Reisen und wird dann in der Kinderstunde ihre Geschichtchen erzählen :0))))











Freitag, 24. November 2017

Wer bist du?

Diese Maus soll ein Weihnachtsgeschenk werden für ein kleines Mädchen.

Ich arbeite sie aus Realwolle, die rießigen Kräuls die gibt es leider nicht mehr, sie hat aber die gleiche Lauflänge wie Bravo. Und häkle sie mit einer Häkelnnadel 2,5mm.
Die Mundeinlage habe ich in der Mitte geteilt und 1,5 cm in der Mitte weggelassen. So finde ich ihn beweglicher und alles mit Textielkleber festgeklebt. Sonst so arbeiten wie in dem tollen Buch :0))))

Die Haare sind aus Mahairgarn für Puppen einfach gehägelt und dann ausgebürstet :0)))) Bei Wollknoll gibt es so was recht günstig. Ein Knäul reicht.

»Meine kleine Plapperpuppe«
von Raphaela Blumenbunt
Format: 21,5 cm x 21,5 cm, Hardcover,
96 farbige Innenseiten
ISBN13: 978-3-9818395-1-7
BLUMENBUNT Verlag, Oktober 2017,
19,95 Euro + Versandkosten

Ihr könnt es direkt bei ihr bestellen: raphaela@blumenbunt.de
http://blumenbunt.blogspot.de/

Donnerstag, 23. November 2017

Die Ferse stricken von einer Socke

Das habe ich extra für meine Freundin Pola aufgenommen, die gerade lernt Socken zu stricken.

Somit zeige ich es Euch allen.

Sie will mit 8 fach Sockenwolle arbeiten.

Somit habe ich 44 Maschen auf jeder Nadel 11 Maschen.
Bei einer Sockengröße von 38-39

Die Ferseneinteilung ist 7 - 8 - 7   Maschen 
(insgesammt 22 Maschen für die Ferse über die 1 und 4 Nadel)