Freitag, 17. November 2017

Psalm 100 mit Dulcimer



 Ich mache seit Jahren immer wieder Bibelverslieder selber. Immer wenn mich ein Bibeltext anspricht. Meistens habe ich dann eine Melodie schon im Kopf die ich dann schnell aufnehme und dann mich mit meinen Instrumenten hinsetzte und es dann aufnehme. Das macht mir so viel Freude und es ist für mich eintauchen in den Bibelverse und in mein Herz rutschen lassen. Wie im Psalm 1 steht: „Der Freude hat am Gesetzt (Gottes Wort) und Tag und Nacht darüber nachsinnt“. Diese Verse sprudeln dann in mir und erinnern mich immer wieder durch den Heiligen Geist: Wer ich in Jesus bin und was ich in ihm habe und das gibt mir unendliche viel Ruhe :0)))) Danke Jesus das du mich damit füllst, denn die Melodien kommen von dir und dein Wort ist Stark und Mächtig :0))) Auch sitze ich oft jetzt mit meinem Dulcimer und spiele und singe diese Verse, dass ist so beruhigend für mich. Es ist so ein wunderbares Instrument und es kommt leider in dem Film nicht so richtig rüber, wie sich so ein Dulcimer richtig anhört. Als erstes habe ich es gesungen und gleichzeitig aufgenommen mit meinem Computerprogramm und dann habe ich die anderen Istrumente usw dazu aufgenommen. Hier könnt ihr es Euch als mp3 herunter landen und mal hören wie es sich anhört wenn ich noch mit anderen Instrument dazu spiele. Bin immer wieder begeistert was da herauskommt :0)))

Download Psalm100.mp3

Und hier bekommt ihr die Griffe für Gitarre und Dulcimer:0))

Psalm100 Griffe

Und hier kann man ganz tolle Dulcimer kaufen
Dulcimershop

Schade beim Film kommt gar nicht die sShönheit vom Klang des Instrumt zur Geldung in wirklichkeit viel schlöner  :0)))

Mittwoch, 15. November 2017

Bienchen Salome

Habe nun ein Bienchen gehäkelt, die kleine Salome :0)))









Ist vieles wie bei dem Handpuppenbuch gehäkelt.
Es wird irgendwann auch eine Anleitung für die Beinchen usw geben.

Hier kann man das tolle Buch :
"Meine kleine Plapperpuppe" kaufen :0)))))
http://blumenbunt.blogspot.de/

Freitag, 3. November 2017

Wild Mountain Thyme mit Dulcimer

War gestern in Ludwigsburg im Dulcimershop und habe ganz viele Dulcimer ausprobiert.
Da man Dulcimer mit einen Tonabnehmer besser aufnehmen kann, habe ich mal geschaut was es so alles gibt. Und es war sehr schnell klar was mir gefällt weil er auch viel Lauter ist wie ein normaler Dulcimer. So habe ich ihn eingetauscht meinen Altneuen gegen diesen mit Tonabnehmer.

Ist echt intersant wie unterschiedlich all diese Instrumente sind und es ist gut selber die Instrumente anzuspielen. Aber auch meinen erster Dulcimer war super, aber dieser kann ich leichter greifen und auch die Lautstärke ist genial, weil Dulcimer sehr, sehr leise sind.
Nun kann ich auch gut mit einer Gitarre zusammen spielen, vorher war das nicht so gut möglich weil es zu leise war.

Donnerstag, 19. Oktober 2017

South Wind

Ich liebe diese Stücke von Jessica Comeau
und hier aus ihren tollen Buch Mountain Dulcimer Wildflowers
habe ich diese Stück gespielt :0)))))

Für die erste 3 Wochen wo ich nun Dulcimer spiele, bin ich total begeistert was ich schon alles hinbekomme und es wird bald noch besser werden. Man merkt jeden Tag :0)))))
Ich habe so viel Spaß dabei :0)))))))))))
Nur vor Kamera zu spielen ist anstrengend, am liebsten alleine für mich :0))))))))

Freitag, 6. Oktober 2017

Mein Dulcimer

Ich habe seit fast einer Woche nun ein neues Istrument. Einen Dulcimer.

Ihr fragt Euch bestimmt, wie man auf die Idee kommt so was spielen zu wollen, aber ich habe solche Instrumente im Internet entdeckt und als ich dann Jessica Comeau spielen hörte, wollte ich das auch gerne mal versuchen.
http://www.jessicacomeaudulcimer.com/lessons-and-tablature.html

Also schaute ich mich um was so ein Instrument kostet und bin fündig geworden.
http://www.dulcimershop.de/dulcimus.html

Und so sieht es aus :0)))))
 Es ist der Dulicimus Stamdard aus Nussbaum und Alpenfichte geworden.
Hergestellt von einen Gitarrenbauer hier in Deutschland.
Die Rückseite sieht wie ein Herz aus, das fand ich total schön :0))))))


Hier findest du auch die Noten dazu. Kostenlos :0)))))))))))))))))))))))))
http://www.dulcimershop.de/noten.html

Dienstag, 5. September 2017

Neuer Schal :0))))

Mit Gabelhäkeln :0))))


Sonntag, 3. September 2017

Freitag, 1. September 2017

Speckstein

Gestern waren wir noch Freunde besuchen und da hat mir Tabea gezeigt wie man Speckstein bearbeitet und da ist dann dieses wunderschöne Kreuz entstanden.
Mein Erstlingswerk :0))))))
Habe gar nicht gedacht, dass man diesen Stein so leicht formen kann.
Hat echt Spaß gemacht und nun habe ich noch drei Steine hier zum bearbeiten.

Mit einem habe ich schon angefangen.
Bin mal gespannt wie er später aussehen wird auch von der Farbe.
Das war gestern mit dem Kreuz auch eine totale Überraschung :0))))


Freitag, 25. August 2017

Mein Schal ist fertig :0)))

 86 g schwer

 Und nun noch weiter Filme um zu erklären wie ich den Rest gearbeitet habe.

  




Hier kann man das tolle Hamsterbuch kaufen:
Handarbeitsbuch-wollige-hamster

Donnerstag, 24. August 2017

Häkel- oder Netzgabel

Ich bin immer wieder überrascht, was es so alles noch zu entdecken gibt :0))))


Heute zeige ich Euch, was man mit einer Häkel- oder Netzgabel so alles machen kann :0)))))
Hier seht ihr, dass ich das Ober- und Unterteil, mit einem stabilen Karton jeweils dreilagig zusammengeknickt habe und dann mit einem Packetband befestigt habe, dann nur noch Löcher rein.

Die Bambusnadeln sind 8 mm, man kann da aber auch anderere Stärken nehmen oder auch längere Jackennadeln, hatte ich grade nicht hier.

Zum ersten Ausprobieren ging es sehr gut, habe nun aber auch eine gekaufte hier.


Die grünen Fäden kommen wieder heraus, sie helfen dabei, dass man die Schlingen zum Schluss besser zusammenhäkeln kann.
Beim dicken Zopf habe ich immer 5 Schlaufen zusammengehäkelt und beim dünnen nur zwei Schlaufen. So wie es einem gefällt.
Wenn du dann alle Schlaufen zusammen gegehäkelt hast, kommen noch zwei Luftmaschen zum Abschluß und dann den Faden abschneiden und aus der Schlafe herausziehen, fertig :0))))


Hier sind noch 4 Filme die alles auch noch ein wenig erklären.
Viel Spaß :0))))))








Wie ich die Umrandung meines Schales dann mache, zeige ich Euch dann später :0))))

Samstag, 12. August 2017

Überrascht :0))))

Heute Morgen  wurde ich überrschet mit einen Bild von einem Amerikaner :0)))

Ist das nicht liebt, auch wenn wir so viele km voneinander entfernt wohnen, hat Pola an mich und meinen Mann gestern gedacht und uns diesen Amerikaner machen lassen in einer Bäckerrei wo man mal in die Backstuber hineinschauen konnte.
Danke Pola :0))))))))))))))))

Montag, 7. August 2017

Es geht weiter...

Hier sieht man sehr gut den Handeingang zum bespielen der Puppe :0)))
 



Man könnte auch einen Textilkleber nehmen.


Samstag, 5. August 2017

Neue Maulvariante




Bin gerade am ausprobieren, dass der Mund nicht mehr so stark geöffnet ist. Habe die Einlage zusammengeklappt und ein Teil aus der Mitte gerausgeschnitten. Dann mit Textilkleber draufgeklebt und da der nicht gleich so gut geklebt hat mit ein paar Stichen um den Rand festgenäht. Jetzt klebt der Keber nach einen Tag sehr gut und es ist sehr schön stabil an dieser Stelle geworden. Bis jetzt gefällt mir das Ganze sehr, sehr gut. Die Vorderseite des anderen Ovals werde ich nicht einkleben, da reicht der übliche Häkelrand :0)))

Hier nochmal den Link, wo man das Buch mit den tolle Anleitungen vorbestellen kann das im Oktober 2017 erscheinen wird und man vorab die Anleitung für das Grundmodel bekommt. Sie ist mega genial und ich arbeite so gerne diese Plappermaulpuppen, Danke Raphaela :0))))
http://blumenbunt.blogspot.de/

Das ist die Vorder und Rückseite des Buches :0)))))


Montag, 31. Juli 2017

Jetzt spinne ich eine weiter Plappermaulkind :0)))))

Es wird ein wenig kleiner wie die Vorlage, aber das macht mir nichts aus.
Nun Spinne ich mal mit einer Türkish Spindle :0))))
Und verzwirne dann mit meinem Rad.
Es ist wieder Holendisches Schaf das eigent sich sehr gut dafür :0))))



Freitag, 28. Juli 2017

Donnerstag, 27. Juli 2017

Er heißt Jonny :0)))

Er ist heute zur Welt gekommen und ich habe car 600 g Wolle dafür versponnen und eingefärbt.
Die Haare sind aus Mohairgarn gehäkelt.
Und er ist 75 cm groß :0))))

Wie ihr seht hatten wir eine Menge Spaß :0)))))



 Endlich mal wieder einer der drommelt :0)))




Dienstag, 25. Juli 2017

Manchmal kommt es andererster.

Jetzt wird es doch ein Junge :0)))

 Die Haare habe ich mit einem Mohairgarn gemacht. Erst eine Haupe gehäkelt und einige Lufmaschenschlingen mit eingebaut und gut durchgebürstet.
Jetzt fehlt nur noch der Körper :0))))

Mittwoch, 19. Juli 2017

Samstag, 15. Juli 2017

Jedida ist nun auch fertig :0))))







Jedida wird im September auf Reisen gehen zu einem Geburstagskind :0)))
Solange passe ich auf sie auf :0)))


Mittwoch, 12. Juli 2017

Neues Plappermaulkind :0))))

Habe nun angefangen wieder Wolle zu spinnen und es geht sehr gut :0)
Ich freue mich und bin soooo....  froh und dankbar,  weil ich weiß, dass Jesus das gemacht hat.

Ich habe Holländisches Schaf genommen, da ich dieses Material sehr mag, weil es nicht filzt und sehr strapazierfähig ist. Ich habe es dreifädrig verzwirnt.
Eingefärbt habe ich es mit Ashford Farbe "Purple", den Mund habe ich länger eingefärbt als die Hautfarbe, da muss man es nur ganz kurz im Färbebad lassen.
 Häkeln tue ich mit einer 3 mm Häkelnadel.

 Augengröße ist 18 mm wie bei Gabriel.
Bin sehr gespannt was es wird, eine Schwester oder ein großer Bruder.