Montag, 30. Mai 2011

Socken stricken ohne Nadeln :0)))))))

Habe neulich dieses entdeckt und finde es total klasse :0)))
Einfach anklicken, dann läuft er schon :0)

Und hier mein erster Versuch :0))))))
 Am Anfang ist es schon ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber dann macht es solch einen Spaß wenn man es raus hat :0)
Ich kann es echt weiterempfehlen :0)
Auch das Maschenbild finde ich ganz besonders schön :0)

Liebe Grüße

Heike

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo,

mir macht das Stricken mit dem Strick-Ding auch Spass.
Habe nur noch nicht die richtige Wolle gefunden. Mit was für eine Nadelstärke ist denn die Wolle angegeben die mit dem Strick-Ding gestrickt und welche Lauflänge hat die. Bei mir mit Wolle der NS 2,5-3 und 3er Wicklung wird das Maschenbild nicht so schön.

LG
Sylvie

Anonym hat gesagt…

Hatte vorhin vergessen zu erzählen:

Die Frau Ingrid Dörfel (Erfinderin des Strick-Ding) Hat mir telefonisch schon erzählt das in ihrem 2. Teil auch Muster sind . Z.B. Zopfmuster, Ajourmuster, RechtsLinks Muster.
In Ihrem ersten Teil hat sie auch schon Ajous-Socken. Und eine andere Art des Fersen-Strickens.
Ist also meines erachtens ungerecht das Strick-Ding als einfache Strickliesel abzutun.

LG
Sylvie

Heike hat gesagt…

Also, ich nehme normale Sockenwolle und mich fasziniert gerade dieses Maschenbild :0)
Habe es aber noch nicht mit zwei umwicklungen gemacht :0)

LG

Heike

Anonym hat gesagt…

Hallo Liebe Heike,

die Frage hat schonmal jemand gestellt leider hast du keine öffentliche Antwort gegeben.
Also beim abstricken wird meine Masche immer größer. Was mache ich falsch???

Anonym hat gesagt…

Ich habe es auch. Wie kann man es strämmer machen oder ziehen? Lg